Menü
Silvesterreisen: Angebote & Tipps

Silvesterreisen New York 2019: Silvester New York 2019

Silvesterreisen New York: Wie und wo wird Silvester in New York gefeiert?

Weltweit gibt es nur wenige Destinationen, die als „Must-see“ zu Silvester gelten. Neben Sydney, London und Rio de Janeiro zählt dazu vor allem Silvester in New York. So träumen viele schon im Sommer davon, den Jahreswechsel mit dem berühmten Countdown am Times Square einzuleiten.

Silvesterangebote und Unterkünfte:

- Sehr gute Angebote für Hotels mit Flug oder ohne, bietet Expedia.de

- Weitere Anbieter von Unterkünften aller Art und Flugreisen gibt es hier

Stars und Sternchen lassen sich das Spektakel rund um den tonnenschweren Kristall-LED-Silvesterball ebenfalls nicht entgehen und sind inzwischen als Showacts auch gerne selbst Teil der Kult-Silvesterveranstaltung.

 

.

 

Hinweis: Einige der hier genannten Events fanden in den vorherigen Jahren statt. Inwieweit diese auch 2019 wieder stattfinden, wurde uns bisher leider noch nicht mitgeteilt. Aktuelle Infos gibt es auch auf der offiziellen Tourismusseite.

Während des Ball Drops feiern tausende Zuschauer live und pünktlich zum Ende des Silvester-Countdowns öffnet sich der leuchtende Silvesterball und spuckt kiloweise Gute-Neujahrswünsche-Konfetti aus. Derart vom Wünscheregen verwöhnt, kann der Start ins neue Jahr ja nur gelingen. Wer dabei sein will, muss sich aber schon am frühen Mittag in Position bringen. Denn der Times Square ist schon in den Abendstunden so voll, dass er abgesperrt wird.

New Yorker Silvestertraditionen

Schon seit mehr als 100 Jahren findet der berühmte Ball Drop am Times Square statt. Die Wunschzettel im Ball werden traditionell in den Tagen vor Silvester am Times Square Center gesammelt und erst am 31. Dezember in den Ball gefüllt.

Während am Times Square stundenlang dem Ball Drop entgegengefiebert wird, lockt am Brooklynufer hingegen die Grand Army Plaza mit einem der besten Panoramablicke über das Silvesterfeuerwerk von Manhattan. Kein Wunder, dass sich viele Touristen bei ihren Silvesterreisen nach New York inzwischen lieber hier als am von Polizisten und Security-Einheiten besetzten Times Square aufhalten.

 

.

 

Sportlich ins neue Jahr, das ist in Big Apple ebenfalls eine lange Tradition. Dazu trifft man sich mit anderen Laufenthusiasten im Central Park, wo Punkt Mitternacht der Emerald Nuts Midnight Run beginnt. Auf einer Länge von 6,4 Kilometern wir hier gegeneinander oder auch miteinander gewetteifert. Dazu gibt es eine Kostümparade und eine Lasershow mit Feuerwerk.

Kultur an Silvester in New York

Als Top-Adressen für hochkarätige Kulturunterhaltung zum Jahreswechsel gelten an Silvester in New York nicht nur das Lincoln Center, der Broadway und die Metropolitan Opera, sondern auch das New York State Theater und die Radio City Music Hall. Der Blick in die Eventhighlights verrät zudem, dass viele privaten Clubs, Theater und Konzertbühnen zur letzten Nacht des Jahres ebenfalls ein abwechslungsreiches Bühnen- und Entertainment-Programm bereithalten. Früh buchen lohnt sich!

Wichtig: Wenn Sie konkretes Interesse an einer Veranstaltung haben informieren Sie sich bitte vorher auf der Website des jeweiligen Veranstalters, da wir leider nicht immer über aktuelle und teils kurzfristige Änderungen informiert werden.

 

.